tupodcast

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Music.

00:00:19: Willkommen zu einer neuen Folge von tupodcast mein Name ist Tupoka Ogette und ich bin die Geigerin die Du Podcast.

00:00:27: In jeder Folge spreche ich mit einer schwarzen Frau über das Leben überleben lieben entdecken Thorsten inspirieren und schreiben über Widerstand und Heilung über empowerment und Kraft.

00:00:42: Wir wollen mit tupodcast informieren im Bauern und im drehen die Musik und Technik für tupodcast wird von 7 Leuten gemacht.

00:00:52: Tupodcast hat den Charme einer home Produktion mit allem was da dazu gehört und wird nicht im Studio sondern ganze Haut produziert.

00:01:01: Viel Spaß beim Hören der neuen Folge.

00:01:04: Übrigens an dieser Stelle könnte jetzt eine Werbung für dein Unternehmen oder deine Organisation laufen.

00:01:15: Denn hier wird sie gehört da Menschen sich bewusst und aktiv entscheiden diesen Podcast anzuhören.

00:01:22: Du möchtest unsere Reichweite nutzen dann sende uns eine E-Mail an Info adticket.de.

00:01:30: Und wenn wir thematisch gut zusammenpassen bekommst du von uns alle Statistiken und ein unverbindliches Angebot.

00:01:37: Wir freuen uns auf deine E-Mail herzlich willkommen zu einer neuen Folge von tupodcast wie schön dass du eingeschaltet hast.

00:01:48: Dadurch dass das heutige Gespräch etwas länger ist als die vorherigen möchte ich heute nur eine ganz kurze Intro geben.

00:01:58: Und zwar in der heutigen Folge spreche ich mit der Schauspielerin Synchronsprecherin und Label noir Mitglied Dela Dabulamanzi.

00:02:08: Was ist ein Gespräch über Druck und empowerment über einen bereits geschriebene Skript und eigene Geschichten.

00:02:16: Über malala und precious über einen internen Radiosender die eigenen Ressourcen und eine immerwährende Hoffnung.

00:02:28: Und schon wünsche ich euch jetzt viel Spaß und Inspiration beim Hören des heutigen Gespräch.

00:02:36: Music.

00:02:51: Über Freude im Herzen möchte ich die heutige

00:02:54: gestern meine heutige gestern vorstellen die wunderbare bezaubernde amazing Dela Dabulamanzi

00:03:02: herzlich willkommen Angebote Podcast,

00:03:11: seit der Beginn der Corona Krise den wir wieder,

00:03:14: leyfeather für Angesicht zu Angesicht mit großem Abstand,

00:03:23: oh wie schön dich zu sehen,

00:03:38: ich habe gedacht 20/20 ist das Jahr der Entscheidung.

00:03:49: Ich bin ich ich enthalte mich es wird das ja nach der Entfaltung aber das ist ja Wahnsinn sich entfaltet wurde.

00:04:04: Eruption der Entfaltung gerade

00:04:10: ich bin auch fertig geworden und ich dachte vorher so oh wie geil

00:04:17: 20 20 bis zu 40 20 + 20 also es passt alles und auch zu dieses undoing Mina

00:04:27: es ist kosmisch spirituell.

00:04:30: Weltweit absolut das verrückteste Jahr ever für alle die dich noch nicht kennen sollten.

00:04:37: Die ganz kurz vorstellen du bist Schauspielerin du bist Synchronsprecherin und du bist Mitglied das Kollektiv Label Noir und kollektiv schwarzer Schauspieler in genau.

00:04:52: Möchtest noch was hinzufügen ist natürlich noch viel mehr.

00:04:56: Nicht mal bewusst geworden Unternehmerin ja ja stimmt irgendwie die ganzen Sachen die man.

00:05:03: Brambring du dich versuchen zu haben zu bringen oder Schauspielerin Unternehmung,

00:05:09: und Mutter na ja also ich freue mich wahnsinnig dich bei tupodcast,

00:05:18: haben oder dass du dass du ja die mir die Ehre erweisen zu tupodcast zukommen ist total schön wie haben wir uns denn eigentlich kennengelernt wollen wir ganz kurz zurück geben und du fängst an,

00:05:33: Alpha ich glaube.

00:05:35: Dass wir uns bei unserer Premiere den gelernt haben einmal bittersüße Heimat zu 2010,

00:05:47: im Hirn raus.

00:05:54: Highlight mit einer der besten Freunde meines Bruders.

00:05:58: Wir haben den Bund der Ehe eingegangen

00:06:08: ja ich erinnere mich eben noch an diese eine Echo Party also ich war zweimal auf eine Echo Party und das eine Mal weiß ich

00:06:16: aber da haben wir nicht gesprochen aber da habe ich dich von weitem gesehen und du warst unserer Traube mit anderen Frauen weißen Frauen und dann,

00:06:26: ich habe dich gesehen ich habe das ist doch die aus dem Fernsehen die kenne ich doch unsere total gefallen gehört aber ich habe mich nicht getraut hat sächlich dich anzusprechen das heißt dass du so.

00:06:38: Und das umso schöner jetzt immer mehr dann im Laufe der Jahre gekreuzt haben,

00:06:46: auch total schön weil das hat fast so ein family feeling weil eben genau mein Mann und dein Bruder wirklich auch schon

00:06:53: 20 Jahre 30 Jahre befreundet sind ja gerade mal Fotos gesehen und habe mich totgelacht,

00:07:04: das ist echt schön,

00:07:11: Kinder spielen jetzt gerade zusammen uns auch voll schön

00:07:16: ja Wunder wunderbar und wie geht's dir denn wie geht's dir denn jetzt in dieser verrückten Zeit dem Jahr der Eruption.

00:07:30: Gemischte Gefühle einerseits geht's mir gut es passieren so viele Sachen.

00:07:37: Beruflich ist jetzt nach nicht viel passiert oder viele Sachen werden aufgeholt jetzt gerade nach der oder noch curuna Situation Lockdown et cetera pp.

00:07:49: Imbiss mir Danke auf die ganzen Angebote die halt kommen aber es ist wahnsinnig viel und bekommt dazu bekommen.

00:07:59: Vivamed Schulwahl für mein Kind dann in die Schule bedeutet diese eine Schnaps.

00:08:14: Okay ich jetzt geht's los irgendwie Welt die nächste.

00:08:20: Maps sozusagen der rauszulassen und nicht zu wissen was ihn erwartet aber die Schlüpfer Ahnung zu haben was ihn erwarten könnte und zu sagen ja ok wie gehe ich jetzt damit um wie Papi,

00:08:34: wie ich die Lehrer Lehrerin richtig.

00:08:41: Ich habe Angst ich ganz ehrlich was das betrifft da bin ich schwul.

00:08:50: Nervös und ich hoffe die richtige Entscheidung zu treffen ja kann ich dir total total nachher haben wir auch schon drüber gesprochen wegen schweres Thema ein schwieriges Thema so bedeutsam für die nächsten.

00:09:03: Bitte die ergeben wird und wir gemeinsam,

00:09:07: und ja es geht mir richtig viel schichtkuchen irgendwie happy Situation,

00:09:22: und jetzt einfach als globale Gemeinschaft stecken.

00:09:28: Andererseits klar die politische Situation dann jetzt einfach noch mal.

00:09:36: Job Leute natürlich warte jetzt einfach alles noch mal losgetreten wurde da zugucken oh was ist denn.

00:09:43: Meinung dazu wie die ich damit um das ist dieses riesige.

00:09:50: Dynamische emotionale Welle und da zugucken.

00:09:58: Wo bin ich da wie verhalte ich mich dazu wie passe ich auf mich auf.

00:10:04: Dass es mir gut geht und ich drüber reden will ich nicht drüber reden,

00:10:10: Jasmin viel buchen auf dem Gut,

00:10:20: ich habe schwer Worte dafür also was dann passiert ich sag auch ich hatte so ein Gespräch und insta,

00:10:26: live Gespräch mit Max Herre und da hat er auch die Frage gestellt und das stellen ja auch jetzt gerade viele so wie geht's dir in dieser Zeit Salzsäure und ich sage mal dieses Jahr Palette.

00:10:40: Von Finja Gefühl von kompletter Verzweiflung und Trauer und totale Angst.

00:10:49: Aber auch von Freude und Motivation und.

00:10:52: Verbundenheitsgefühl und auch Einsamkeit ist es alles dabei und deswegen kann ich mich gar nicht so festlegen auch auf so ein klares Gefühl sondern ist es wirklich auch innerhalb eines Tages geht es hoch und runter hoch und runter.

00:11:07: Die letzten drei Wochen habe ich sehr wenig geschlafen sehr viel Pressearbeit ich auch mehr als in den letzten fünf Jahren oder so habe ich in drei Wochen gemacht.

00:11:18: Und was ich aber auch merke es so jetzt sind sie die ersten heute und gestern die ersten Tage wo ich so ein bisschen runterkommen und plötzlich fühle ich viel mehr,

00:11:28: was ich bin so direkt nach diesem just falls der großen Entsetzung NT Liste der großen Entsetzen.

00:11:37: In den Macherinnen modus.

00:11:40: Also ich war die ganze Zeit so machen und da fühlt man sich ja selbst nicht so richtig.

00:11:50: Letzten zwei Tagen merke ich dass ihm auch so größere schwerere Gefühle jetzt irgendwas nachtrauern ja so ein bisschen so,

00:11:58: fahre ich ja glaube ich absolut absolut,

00:12:03: ja aber großen Garten gibt mir natürlich auch gut also wie du auch sagst privilegiert,

00:12:12: Wohnung und wir haben uns family ich habe ein tolles Netzwerk.

00:12:20: Und das ist echt ein Parfüm was man fühlen kann.

00:12:31: Nun aber zu meinem Körper und.

00:12:38: Aber jetzt dann auch.

00:12:45: Blicke die kommen im Sinne von werde ich dir jetzt,

00:12:51: mehr gesehen als schwarze Frau I überhaupt als schwarze Person der menschliche Mensch.

00:13:03: Mich ein Privatperson als Individuum oder Schauspielerin,

00:13:13: ist es jetzt oder ist eine schwarze Frau die betroffen ist und sozusagen ich sehe sie,

00:13:31: hast du da irgendwas ähnliches also ich war mit auf dem was interessant ist dass ich.

00:13:41: Also ich bin in letzter Zeit nicht so sehr viel unterwegs gewesen und dann wenn dann sind wir nach Beben oder suche fragen.

00:13:51: Aber ich hatte jetzt mehrfach.

00:13:54: Habe ich mich getroffen mit ich habe mich eingetroffen aminatabelli aminata Touré und alles harte und man darf mir dazu zu viert und war total schön und werden es war so ganz starke Verbundenheit ausgelacht und,

00:14:09: du weißt alles und.

00:14:12: Aber wir wurden sehr viel krank von Menschen und das war so was mir ganz neue Erfahrung für mich dass ich jetzt in den letzten zwei Wochen bin ich rausgegangen bin mehrfach die Erfahrung hatte das,

00:14:23: Menschen auf mich zugekommen sind dein Buch oder das oder und das war ein total schöne Begegnung aber es hat mich auch so,

00:14:32: what we also ganz neue Erfahrung weiß ich nicht genau.

00:14:40: Ja also ich weiß nicht ob dass mir jetzt auch auffallen würde dieses gesehen werden wenn ich jetzt nicht gerade zu diesem Thema im sehr viel auch öffentlich sprechen würde

00:14:51: aber generell merke ich das in Deutschland jetzt sowieso gerade so eine Tür offen ist wo ganz viele schwarze Menschen.

00:15:00: Gesehen werden und gehofft also so angerufen und eingeladen und.

00:15:07: Ja auf jeden Fall ich weiß auch nicht wie es natürlich toll und wichtig aber auch schon vorher und total toll,

00:15:20: dass wir und natürlich werden wir ja.

00:15:23: Dürfen wir jetzt auch nicht unsere Themen jetzt wo wir irgendwie die Möglichkeit haben aber Themen zu benennen und wo auch Menschen uns zu hören und das ist total toll und total wichtig gleichzeitig habe ich immer so ein kleinen ziehen Schmerzen wenn ich denke so,

00:15:38: wir waren auch schon vorher da mich gibt's schon seit 40 Jahren oder ab dann gibt's schwarz Mädchen Deutschland seit dem 15. jahrhundert also,

00:15:45: und die haben auch diese Sachen schon gesagt schon ganz lange und dass diese Wehmut hängt immer so ein bisschen mit dabei bei aller Freude die natürlich auch,

00:15:55: hier nicht die Befürchtung,

00:15:59: also ich merke ich habe Angst und okay.

00:16:07: Und das daraus aus diesem Schmerz.

00:16:16: Mit dem Wissen aneignen oder so passiert ja also man hat keinen Schmerz mehr trägt die nach außen

00:16:22: macht es sichtbar und immer immer wieder gemacht hat und was sind immer abgegriffen wurde und daraus wurde dann eine gewisse Marke,

00:16:32: gemacht es wurde umgedeutet es wurde.

00:16:37: Zu einem Profit Produkt wie sagt man so umgewandelt sozusagen.

00:16:46: Ich kann diese Gefühle doch nicht so ganz genau sezieren aber da ist diese,

00:16:54: ziemlich große Befürchtung einer dass das passieren könnte aber auch die Hoffnung dass jetzt ein Punkt erreicht ist wo die Macht nicht mehr vorhanden ist was dann.

00:17:06: Kapitalistische Gesellschaft.

00:17:11: Covid Haarschnitt so und wieder in ihr eigenes Haus gemacht und das nicht gerade total schwierig einzuschätzen.

00:17:20: Ich kenne das Gefühl hat ok man hat jetzt die Möglichkeit wirklich.

00:17:30: Ein Subjekt wahrgenommen zu werden so und nicht mehr Objekt zu sein.

00:17:38: Aber vielleicht ist es aber auch nur scheiße.

00:17:51: An dieser Stelle wird es nicht mehr passieren weil die Transparenz Grüße an jetzt verletzter ist.

00:17:59: Status haben uns am Sichtbarkeit erkämpft haben und.

00:18:08: Jetzt sind wirklich wie lange Reihe wir lassen uns

00:18:12: nicht mehr von A nach B schieben wissen ganz genau was passiert und die haben die macht sogar schon gewusst aber jetzt hat er noch die macht da einzuschreiten und nicht zulassen.

00:18:26: Immer das ist jetzt gerade so diese.

00:18:29: Krabbeldecke okay ja ich brauche doch Zeit um das wirklich genau für mich zu definieren was es ist.

00:18:39: Aber ich habe jetzt den Mut dieses Gefühl ernst zu nehmen und zu versuchen zu artikulieren weil.

00:18:56: Ja also ich lache einfach weil es mir total genauso geht und ich wie gesagt auch mehrmals gefragt würde ja glaubst du dass das jetzt nachhaltig ist,

00:19:09: natürlich hoffe ich dass ich hoffe das mehr als alles andere ich meine wie viele schwarze Menschen müssen noch sterben wie viele ne,

00:19:20: wie viele Geschichten müssen wir noch erzählen und uns legitimieren und uns erklären damit

00:19:27: endlich eine große Wandel gibt und wir sind glaube ich schon einem richtig guten. Also ich habe schon das Gefühl wir sind an dem Punkt wo wir noch nie war

00:19:35: und das will in mir meinen euphorisches Kind wer raus und will so ja und dann hält mich aber auch so eine Kraft zurück die sagt.

00:19:43: Die mich irgendwie schützen will glaube ich vor so einer ganz großen Enttäuschung und ich hatte jetzt auch so mal wie so ein Bild vor Augen sowie.

00:19:52: Bist du eine Spalt unter Tür ist auf,

00:19:55: gegangen ich habe so Angst dass die wieder zu geht und fand es total schrecklich um mich da zu schützen habe ich auch so ein bisschen so einen fatalistisches so naja mal abwarten und ob es nachhaltig ist wissen wir.

00:20:08: Wenn es danach ist also kann bleiben und es liegt ja auch nicht an uns also auch natürlich aber es liegt vor allen Dingen eben an weißen Menschen die jetzt eben.

00:20:19: Diese Wahl die sie haben sind im Zimmer tagtäglich aufs Neue treffen auch wenn der erste Ball sag ich mal vorbei ist auch wenn der Sommer kommt und irgendwie im Park

00:20:33: Mittelberg und.

00:20:36: Ja ich hoffe das weißt Du Menschen nicht vergessen dass sie weiß sind oder soll ich weiß nicht was er ja ja ja aber.

00:20:45: Das ist da merke ich irgendwie dass das jetzt ganz wichtig das ist ja andersrum.

00:20:54: Ich freue mich natürlich auch genau irgendwie immer diesen Spalt und ich freue mich auch einfach in meinem Bekannten und Freundeskreis das da

00:21:02: Bewusstsein noch mal geschaffen wurde dass da wirklich ernstgemeinte Fragen kommen dass eine große Empathie da ist.

00:21:13: Das Möglichkeit geringer wird Schrägstrich.

00:21:21: Ignoranten Wissensressourcen sind vorhanden die Bücher sind vorhanden ich kriege fragen jetzt auch auf was soll ich denn lesen wie kann ich mit ihnen reden und das finde ich einfach.

00:21:37: Großartig und total wertvoll und in diesem Zuge wünsche ich mir dann auch.

00:21:43: Von der weißen Seite auch immer gemacht wird,

00:21:50: denn wir ziehen schwarze Persönlichkeiten in in die Medien geben präsent sind über die Erfahrung zu sprechen wünsche ich dir genau auf der anderen Seite.

00:22:03: Dass die meisten über ihre Erfahrung sprechen und dann glaube ich dann kommen halt einfach noch mal näher nicht mehr.

00:22:16: Ihr schon wieder sagen das ist passiert ist passiert sondern das muss jetzt einfach hand-in-hand passieren.

00:22:27: Und wenn dann der parallel wir auch über Intersektionalität nachdenken die würden aber das ist ja auch nun Schritt oder ist es gar nicht der nächste Schritt sondern parallel muss das ja auch passieren viel zu tun,

00:22:51: Gefühl ist da und das ist der Fall,

00:22:55: und er muss noch mehr Details eingehen kann und dann gerade irgendwie auch als Schauspielerin ist es sehr sehr zu fragen.

00:23:13: Ist eine Mauer der Widerstand des Widerstandes weniger geworden ist gehört zu finden also.

00:23:21: Ich nehme da ich wusste es nicht so wirklich.

00:23:29: Du hast nichts gemacht oder ich bin nicht eventuell das ist doch die deutsche Medienlandschaft,

00:23:38: oder wir tun noch schonen schonen oder ach die hat doch gar nicht gegeben oder die gibt es nicht Filmemacherinnen

00:23:47: und das ist gut also da kann jetzt keiner mehr sagen.

00:23:56: Ich wusste von nichts und dafür lohnt sich das sowieso aber einfach noch mal.

00:24:05: Umso mehr und das ist bisschen die Politik vorgedrungen ist und ja.

00:24:13: Ja ich bin gespannt gleich auch noch viel mehr noch mehr zu hören auch über deine Reise du hast es ja jetzt auch schon so ein bisschen angeteasert und,

00:24:23: ja total gespannt auf deine Projekte und dein vertikal und so weiter du hast ja zwei schwarze Eltern,

00:24:33: wir haben ja vorhin auch noch über,

00:24:35: also darüber gesprochen also vor dem Podcast unsere Kids hier rumgelaufen sind wir ganz kurz zu Anke darüber gesprochen wie wir auch groß geworden sind und ich.

00:24:47: Ja ich wollte fragen wie wie wie erinnerst du deinen deinen aufwacht welche Botschaften hast du bekommen von deinen Eltern welche stärkungs Botschaften oder generell Botschaften zum Thema Rassismus und dem Umgang damit.

00:25:02: Ja wenn du davon hier fehlen magst und ich mich freuen und ja also ich bin in Köln-Weiden.

00:25:10: Geboren aufgewachsen und damals in den 80ern war die einzige schwarze Familie Wasserschüssel für sich steht in einem Vierteljahr was eine.

00:25:25: Gutbürgerliche Hochhaussiedlung Bad und.

00:25:33: Das heißt jeder kann tun und deswegen.

00:25:40: Wie verhalte ich mich halt außen und wie verhalte ich mich zu Hause bzw wie ist das Leben zu Hause und zu Hause war definitiv zurück das.

00:25:49: Weil meine Eltern das seid einfach tagtäglich erlebt haben.

00:25:59: Und es ist jetzt nicht irgendwie im Filter Abend weitergeben wollen oder können oder sich nicht deswegen,

00:26:07: du musst morgen wieder geben müssen aber klar okay.

00:26:10: Wir leben in einer rassistischen Welt so ihr müsst besser sein als all die anderen ihr müsst drauf achten wir euch behaltet also ihr habt noch weitere Brüder.

00:26:21: Ist halt so dass sie schon immer ja.

00:26:28: Die sind nur neidisch darauf wer du bist und was du bist und übel overcome also meine Mutter water besonders.

00:26:40: Sie hinterher sehr eng und für mich Wasser teilweise auch so,

00:26:46: ich muss mich immer was gemeint war aber es hat sehr sehr wichtige Bedeutung und weil ich natürlich meine Erfahrung gemacht habe als kleines Kind im Sandkasten,

00:26:58: wieder mit den anderen weißen Kindheit spielen und die Mutter die Mutter mit dem Kind,

00:27:04: das ist ihm zu und nimmt das Kind ausgegangen und oder das ist da natürlich noch,

00:27:13: mit 5 Jahren und am Kopf geworfen wurde irgendwie zu meiner Mutter gegangen bin Mama was heißt denn da.

00:27:24: Renegade.

00:27:34: Ja also einerseits zu Hause war halt echt little Ghana.

00:27:41: Zum Essen her wir hatten immer viele Gäste viel Besuch da meine Mutter hat immer noch gekocht es wurde.

00:27:51: Nicht ausgetauscht Musikinstrumente hängen an der Wand so wie einfach nur so Gedanken gemacht ja das war ich.

00:28:01: Richtig.

00:28:03: Behütet und Kosmos für sich und draußen war die andere Welt so aber da wurde immer gesagt wenn du raus gehst Pass auf aber auch im Sinne von wir sind die einzigen schwarzen hihi.

00:28:18: Aber kein Fehler das war echt eine sowieso Nathan und mir ist mal was passiert mit 11 Jahren ungefähr,

00:28:28: in diesem riesiges Einkaufszentrum in unserem Ort vor Ort und Neapel fassen.

00:28:36: Ich wollte ein Geschenk kaufen für Klassenkameraden eine Party eingeladen war mit dem Fall ganz aufregend und so und habe ich den Kopf zerbrochen was kann ich ihm schenken

00:28:46: Unwissenheit reingegangen Schlüsselanhänger

00:28:54: mini Bilder zu Schwester anrufen,

00:28:59: Telefonzelle in der dritten Etage Einkaufszentrum,

00:29:05: ich habe diesen Schlüsselanhänger noch Empfänger natürlich irgendwie dieser tippe auf die Schulter so kommen Sie mal mit.

00:29:15: Ja und das war dann.

00:29:19: Das Ding die Polizei wurde gerufen weil ich wegen vermeintlichen Diebstahl da erstmal so festgehalten wurde und zwar so um mein Gott.

00:29:29: Einkaufszentrum Polizei Cham.

00:29:33: Bin ich halt durch dieses Zentrum gelaufen das war echt am anderen Ende und Ausgang bekommen ich zwischen diesen zwei Polizisten.

00:29:44: Im angucken im alle wussten.

00:29:47: Das ist doch die Tochter von der Mädchenname und ich wusste schon das gibt Ärger einfach Mädchen.

00:30:00: Mitgenommen hat sondern es ist dieses schwarze kennt das geklaut und meine Mutter die war sauer als die Polizei mich dann so vor der Tür.

00:30:11: Geladen habe Dings w3as ihre Tochter und und die Wut in den Augen meiner Mutter.

00:30:23: Ich habe dir doch gesagt du musst ich bin die in ihrer Familie das darf nicht sein,

00:30:30: mit den ersten Kalender,

00:30:39: Dela,

00:30:44: bis Dezember das ist das was härter bedeutet oder bedeutet hat.

00:30:57: Ein Aushängeschild sein zu müssen.

00:31:04: Habe ich perfekt erhalten zu müssen damit man halt nicht angreifbar ist dass man sich.

00:31:10: Beweisen muss beweisen müssen dass man integriert ist dass man Teil der Gesellschaft ist dass man makellos ist dass man das.

00:31:19: Mit einem schwarzen zugeschrieben wird so und die Perfidität das macht mich so wütend,

00:31:29: diese Druck diesen zugeschriebenen Bilder nicht wieder nicht entsprechend zu,

00:31:37: wollen mit aller Kraft damit man irgendwie gut überlebt und während du so erzählst denke ich auch meine Frage ist sofort.

00:31:47: Optitime ob ein elfjähriges weißes Mädchen mit langen glatten blonden Haaren zum blauen Blitzer Äuglein.

00:31:56: Buch mit der Polizei abgeführt wird also ich meine ne also wenn du mir erklärst OSes erhänge liebst ein elfjähriges.

00:32:05: Und meine Frage ist sofort nie wenn wir natürlich nicht beantworten aber sie lindert sofort in meinem Hinterkopf dass ich denke wäre das dann auch passiert,

00:32:13: und dann dazu noch dieser Druck unter dem eben auch deine Eltern gestanden haben musst und dann du.

00:32:19: Ich habe eine Gänsehaut.

00:32:28: Fortlaufend in der Schulkarriere im Sinne formell ich bin als 13-Jährige auf Partys eingeladen worden von Abiturienten.

00:32:39: Wo schneit es auch verstanden haben und dann im Nachhinein zu verstehen

00:32:51: die wollten nur schwarze auf der Party.

00:33:01: Und wieder ein gewisses Bild zum entsprechenden sprechen und so und das ist halt echt eine Kontinuität wo ich da einfach drauf gekommen.

00:33:11: Irgendwann immer mehr noch davon los sagen zu können dass der TV und einmal entdeckt die tief ist und gegen mich ankämpfen Ruf dagegen ankämpfen,

00:33:22: Heidi zu schreiben natürlich.

00:33:24: Da sind noch da sind und leider noch eine Zeit lang da bleiben werden so und sich davon nicht von seinem Weg abbringen zu lassen und.

00:33:33: Sich als Künstlerin.

00:33:39: Ist trotzdem treu zu bleiben so oder doch versuchen treu zu bleiben und herauszufinden was es ist.

00:33:48: Auszuschöpfen und sich nicht.

00:33:53: Zuschreibung zu befreien ja ich sitze gar nicht witzig aber ich muss gerade daran denken ich hatte auch mit,

00:34:01: 15 mal 16 mal so einen Freund also ich meine es war ein paar Wochen weißer Freund,

00:34:10: David und irgendwann hat er zu mir dann so gesagt weißt du ich bin irgendwie enttäuscht von dir okay was du bist gar nicht wie die Mädels auf mtv,

00:34:25: da muss ich voll oft denke ich jetzt immer wieder so da dran weil das knüpft ja auch an dieser Erfahrung an.

00:34:32: Und darf ich mich danach ich habe das nicht gesagt habe ey sag mal hast du sie noch alle

00:34:36: ich bin ich bin voll toll sondern dass ich echt mega in Stress gekommen bin ich habe dann sogleich okay salt and pepper Videos und was solls

00:34:47: ja stimmt ich bin gar nicht wie die Mädels warten Mädchen auf mtv und das hat mich total.

00:34:52: Und auch im Laufe dieser Entwicklung was du jetzt gerade beschreibst dieses sich trotz der Zuschreibung zu finden und das passt vielleicht auch als gute noch mal,

00:35:02: Fortführung von dem was du jetzt dann erzählst auch über deinen Job ist dass ich immer das Gefühl habe als schwarzer Mensch in der weißen Mehrheitsgesellschaft aufzuwachsen oder hinein geboren zu werden ist.

00:35:13: Direkt auf eine Bühne kommen mit Spotlight an aber das Script ist schon geschrieben,

00:35:20: also es ist schon klar was deine Story ist und wie du bist exotisch und keine Ahnung erst voll das süße schokobaby und dann bist du irgendwie der Dealer oder

00:35:30: gibst du ganz klare so Zuschreibungen auch was Du nicht bist oder so nicht sein kann.

00:35:36: Und das trifft dich aber diese Script und diese Spotlight trifft dich bevor du selber überhaupt weißt wer bist du eigentlich und das ist irgendwie Sonntag tägliches.

00:35:46: Finden und suchen es und auch über Jahre,

00:35:50: rauszufinden wer bin ich eigentlich aber du tust es nicht so frei so als Individuum sondern immer im Kampf mit diesem Zuschreibungen

00:35:58: ich kann auch dass es so verschiedene Sachen ausprobiert habe also so okay dann entspreche ich eben mal den Zuschreibungen und mach mal einen auf mtv und dann merkst aber okay bin aber auch nicht ich,

00:36:08: oder dann gehst Du eben bewusst dagegen an und sagst bin ich eben gerade nicht,

00:36:12: aber auch das auch wieder anstrengend so finde ich kann das sein aber ich muss es nicht um.

00:36:19: Ständig unter so einer Höhensonne oder so ich weiß es nicht dieser weidgang anstrengend ich merke auch dass ich jetzt erst mit 40 anfangen.

00:36:33: Sage nein dann ich habe die Schnauze voll am doing me.

00:36:39: Mit aller Konsequenz und das ist ein Lernprozess.

00:36:43: Das gesagt hat immer wieder passieren dieses ich habe gedacht du wärst so und so und so und so dermaßen auch noch mal im beruflichen.

00:36:56: Getroffen und.

00:36:59: Ich dachte ja aber ich habe gedacht ich hätte schon eine ziemlich gute Version für mich gefunden,

00:37:08: habe ich anscheinend nicht ich muss noch mal los gucken und losgehen und am klopfen und da auch noch mal zu gucken wie ich mich dann so verhalten in einem.

00:37:20: Lebensabschnitt wo dachte ich bin ich irgendwie ziemlich cool und Safe und bei mir und so ziemlich gut an mir an.

00:37:30: Und dann wäre ich eine 20 Uhr wieder daheim geschubst und okay.

00:37:35: Wieder von vorne und dann ging er parallel dann einfach auf dich immer besser voran und und dann.

00:37:44: Mit dieser grundsätzlichen Frage wieder auseinandersetzen zu müssen und dann aber gleichzeitig.

00:37:50: Ein Weg ins Rampenlicht zu finden zu suchen und sich da behaupten zu wollen und müssen damit mal die Frage auch wie,

00:38:00: suche eine Zerreißprobe die Stimmen im Kopf immer so okay du musst jetzt einfach noch,

00:38:20: Bullshit FM die ganze Zeit.

00:38:28: Gerade zurück wenn einer so viele.

00:38:35: Gemischten im Kopf und da immer wieso sieht mit den Klassen 1.

00:38:43: Und er habe ich diesen Übergang aufzufinden zu leveln,

00:38:51: bin ich eben noch gestoßen.

00:38:56: Wurde so am suchen auch noch mal fragen.

00:39:04: Davon erzählen von Leben or also languages Künstlerin Kollektiv und wir machten Theaterproduktion.

00:39:17: Impending behind auch Zugang Ricardo Dokumentarfilm ist eine Produktion wir haben auch einige Workshops gegeben und 2009 ist es entstanden aus dem Wunsch dass man irgendwie alles.

00:39:31: Die mit den geschützten Raum verarbeiten zu können wenn Ziel zu finden und sich künstlerisch auszudrücken,

00:39:40: Foto von anrufen und da war ich damals noch nicht dabei aber auf jeden Fall wird es ein echtes Leo so viele andere dich jetzt nicht,

00:39:52: ja genau im Kopf haben und die haben halt diesen Raum geschaffen wo sie improvisiert haben,

00:40:01: also haben sie nachgestellt haben die den Alltag widerfahren sind und es wurden festgezurrt daraus wurden keine feste ziehen und die waren dann.

00:40:16: Gespielt vorgestellt.

00:40:19: Im Paradies und genau

00:40:26: die waren alle dermaßen begeistert dass die seit dachten auch okay das muss ein Auszug gewesen sein aus einem richtig tollen Theaterstück und das war dann sozusagen,

00:40:38: der Startschuss für Label Noir Sachen,

00:40:44: Fitness und Lara Sophie Milagro sie ist Schauspielerin,

00:40:49: sie hatte auch schon geschrieben und hat doch so einem Ganzen zusammengefügt

00:41:01: wir als Spielerinnen haben dann auch was dazu beigetragen weil in dem Stück gibt's noch,

00:41:07: Standortbestimmungen wo jeder seine Perspektive.

00:41:13: Zur Frage Heimo bitte riesen Heimat einbringen sollte und das wurde halt dann zu einem bestimmten und David Mamet unterwegs und das war genau halt dieser Puff mit der Auseinandersetzung.

00:41:26: Wer bin ich wo bin ich was bin ich was macht mich zu dem wer ich halt bin für mich war es auch Thema.

00:41:35: Obwohl ich in Weiden little Garner hatte.

00:41:39: Kann ich kein Englisch sprechen um die Sprache meiner Eltern weil die sich entschieden haben okay die Kinder müssen auf jeden Fall sehr gut Deutsch sprechen

00:41:48: manche trotzdem weitergeführt auch gehofft dass wir die Sprache so aufgreifen aber warum hat er nicht so sehr hinterher.

00:41:55: Das ist für mich eine Frage die Identität natürlich die Sprache zu können und.

00:42:01: Und das war dann sozusagen so mein mein Beitrag dass ein timer nette diktiert hat einfach fehlt weil wenn ich in Ghana bin.

00:42:11: Die Frage war also,

00:42:23: bittersüße Heimat covid in meiner Auseinandersetzung so ein wichtiger,

00:42:30: nun wichtiger Moment gewesen wenn es tatsächlich das allererste Mal war dass ich schwarze Menschen auf der Bühne gesehen habe also im Theater gehen im richtigen Theater in Deutschland

00:42:43: und die auch noch über meine Themen gesprochen haben über meine Lebensrealität wo ich nicht im Theatersaal und dachte.

00:42:53: Okay damit ist noch thematisiert aber es wird wieder auf so eine komische pornografische voyeuristische Art und Weise thematisiert wird ja oft passiert ne,

00:43:04: das weiß das eigentlich angezeigt wurde aber sich gleichzeitig irgendwie

00:43:15: und die schwarzen Menschen gehen wieder traumatisiert raus und das war das nicht da ich habe gesagt habe geweint ich habe gelacht und es.

00:43:25: Ja ich wünsche mir immer dass es irgendwann noch mal aufgeschrieben auch eine Träne wo du und Lara,

00:43:40: auf einer Parkbank sitzt und ihr seid zwei weiße Frauen und ne.

00:43:45: Ihr redet da drüber doch das ist mega witzig aber vielleicht genau,

00:43:56: hier gar nicht rassistisch sein,

00:44:00: überleg gegenseitig so bestätigt.

00:44:09: Geschrien vor Lachen also ich danke dir und euch dafür für dieses Stück das hat mich auf meiner Reise so empowered und so gestärkt um.

00:44:19: An dieser Stelle noch mal ein ganz herzliches Danke dafür dass Ihr da seid und das macht und auch weiterhin macht.

00:44:26: Danke schön ich habe Pipi in den Augen nachhaltig und.

00:44:37: Jetzt passieren so viele Sachen vor 10 Jahren.

00:44:42: Spiele zu thematisieren und es fühlt sich diese Wiederholung an.

00:44:54: Der Film von.

00:44:58: Gelernt so und wenn du so auf deine deine bisherige Karriere blickst.

00:45:05: Magst du also auf jeden Fall ist Label Noir und dieses Heimat bitte diese Heimat ein Highlight

00:45:11: immer noch über andere Projekte erzählen wo du das Gefühl hattest so yes

00:45:18: also ich wurde so als als Großmutter irgendwann oder geschaukelt.

00:45:32: Also ein Ei.

00:45:39: Okay wenn du jetzt noch betrifft worauf ich sehr stolz bin ist die Gelegenheit dass ein Format habe ich entwickelt hatte 2015 nachdem Viola Davis den Award gewonnen hat.

00:45:52: Und diese Rede gehalten hat dass sie nur die Chance hatte den Preis zu gewinnen weil,

00:46:00: die Gelegenheit bekommen habe da war so und dass sie hat gesagt hat das war eine schwarze Schauspielerin von der weißen Schauspielerin unterscheidet ist die Gelegenheit

00:46:10: afrodeutsche Filmindustrie,

00:46:17: facebook hat man eine Gruppe gegründet und das war dann erstmal für uns,

00:46:26: Schauspielerinnen Macherin awakening so viele.

00:46:33: Gibt es niemand weiß die sind aber wo kommt man zusammen wie kommt man zusammen.

00:46:38: Und dann halt einfach dann diese Ressource diese Kraft zu nutzen sagen ja okay wir müssen jetzt noch machen wir schaffen uns eine Gelegenheit.

00:46:46: Und da war dann die die dich so erfreuen hatte das müssen unsere Geschichten schreiben da müssen noch irgendwelche Drehbuchautoren der draußen sein und dann habe ich jetzt in Ausschreibung gemacht.

00:46:59: Welche suche und das dann diese Geschichten also Auszüge davon in einem.

00:47:07: Namen von Schauspielerin gelesen werden und dass man halt Messer I,

00:47:15: Langlauf sehr sympathisch verlaufen also.

00:47:34: Wer hat vorher beschäftigt damit umgegangen und das im ersten Anlauf.

00:47:40: Die Cousine hatte und die hatte damals zwei Jahre später,

00:47:47: blackluxx im Bahnhof Neustraße veranstaltet der Siegel und dampffestival ist die Bühne

00:47:59: BFFS Bundesverband Fernsehschauspieler.

00:48:04: Nimmt jetzt auch mit beworben und plötzlich eben ein,

00:48:12: ob es wieder so schön die Leute sind gekommen die wollten wissen was ist Dori und.

00:48:23: Danke noch mal zum Festpreis letztes Jahr das ist Nachwuchs Filmfestival so das Wichtigste Filmfestival für den deutschen Nachwuchs in Saarbrücken,

00:48:34: und gib mir die Belehrung Jubiläum XL 2018 und Dinner und die haben es jetzt eingeladen,

00:48:44: ich habe beworben super eingegeben habe ich Nein und das war dann sogar richtig gut und recht.

00:48:56: Dicke Fische für Industrie doch hinbekommen die auf dem Podium sagen die interviewt worden und dann.

00:49:10: Übrigens verkauften dass ich

00:49:22: natürlich weiß ich es gibt schwarze Schauspielerinnen und auch schon länger aber also was habe ich jetzt gerade heute früh gehört die you.

00:49:31: Cannot be what you cannot see und dass ich tatsächlich auf diesen,

00:49:40: beim Schauen von diesem da wo die auch so Stücke vorgetragen und von euch also von Schauspielerin vorgelesen die dann auch schwarze Drehbuchautor in geschrieben haben Regisseurin dass ich tatsächlich dadurch dass es dass ich Lieder drüber dass ich in dieser weiten Welt groß geworden bin

00:49:54: nie drüber nachgedacht hat das ist natürlich auch schwarze Drehbuchautor in den geben muss und Regisseurin,

00:49:59: nimm mein mein kleiner hoffnungs Bereich ist dann oder mein kleiner Bereich wo ich mich so einer Schauspielerin das ist wichtig aber dann irgendwie.

00:50:08: BAP Intendant schwarze Drehbuchautor innen schwarze Maskenbildner innen also diese ganzen,

00:50:15: wichtigen Positionen die natürlich auch noch mal die Geschichten verändern und die eigene Geschichte und Perspektiven mitbringen das war für mich so ein wichtiger.

00:50:24: Bei der Gelegenheit das einfach auch noch mal mir ins Bewusstsein zu ziehen,

00:50:36: ich bin über diesen Prozess und und und Verstehen des Verstehens.

00:50:45: Schauspielerin die Möglichkeit haben will zu spielen.

00:50:57: Für mich hat er auch eine Möglichkeit,

00:51:00: zu leeren und zu sehen wo die Defizite sind die mir davor hat auch irgendwie vorenthalten und das hat jeden vertreten,

00:51:13: und ähm ja genau weitere Highlights sind,

00:51:20: dann jetzt unabhängig von Theaterstücke gespielt habe Amphitheater,

00:51:28: Musiktheater besonders ist malala und es läuft auch noch und ist die Geschichte von malala yousafzai in der Regie folgen göksen güntel und.

00:51:38: Ich spiele die Hauptfigur und das wird die Geschichte von einem 14-jährigen Mädchen das von den Taliban in den Kopf geschossen wurde weiß wie viel Bildung einsetzt.

00:51:47: Und diesen Tag überlebt auch die jüngste Friedensnobelpreisträgerin und das ist ein sehr sehr wichtiges Stück für mich,

00:51:57: Mit einfach aufgrund der Messe sowieso dann das.

00:52:03: Ich besetzt wurde und da werden Kinder Publikum ist also mir ist es sehr sehr wichtig und.

00:52:14: Ja Kinder abzuholen und mit ihm ins Gespräch zu gehen und es machen wir dort mit uns mit Stücken dort immer weil ich da eher auf die britischen Stücke gebucht bin.

00:52:23: Und danach mit den Kindern Austausch zu gehen zu fragen ob sie alles verstanden haben ob die oder die Eindrücke zu sammeln die Sie gewonnen haben,

00:52:35: und dann halt einfach unterstützen zu sein in den Weltbild dass ich schon haben und einfach mit zu unterstützen und zu Forum uns begleiten und das ist etwas wo ich.

00:52:47: Merke oder Pflicht Frage stellen müsste.

00:52:52: Persönlichen Mehrwert hat das ist genauso wichtig aber einfach Kindertheater,

00:53:02: Bildung geht und kulturelle Bildung und Funktion seine Gedanken einfach schwarze Kids,

00:53:16: e-consent.

00:53:19: Und gucke sie an und du weißt ganz genau was mir im Kopf vorgeht,

00:53:31: und ich bin so dass ich.

00:53:39: Mich berührt fühle.

00:53:45: Dann vielleicht der sehnsüchtige Blicke okay cool oder ermutigende,

00:53:50: niantic ist es andersrum aber dann die Möglichkeit.

00:53:56: Die Gelegenheit da ist,

00:54:01: Funktion

00:54:07: und das ist so wichtig wenn ich in den Neukölln zur Bibliothek gehe dann laufen angesprochen worden dann folgt hits von Jungs mit türkischem Passionsgeschichte und so,

00:54:20: Triumph Erfolg.

00:54:30: Wo ich dir dafür liebe ich diesen Job und das ist ein Highlight und weil das ist genau.

00:54:38: Das ist einfach noch so am kranken wirst weil ich habe auch als Juroren,

00:54:45: bitte zehn deutscher schauspielpreis immer vor ein paar Tagen linierten bekanntgegeben.

00:54:53: Also 132 Felgen habe ich circa 60 gesehen wird,

00:54:58: das war denn der Loctite also und dann war das nicht.

00:55:11: Unter anderem dann benehme Blümchen.

00:55:19: Andere Filme.

00:55:30: Muss ein bisschen mehr Identität gab oder natürlich jetzt keine Kinderfilme,

00:55:38: habe jetzt lange irgendwie das darf nicht sein da muss ich etwas ändern und ich weiß da passiert auch gerade.

00:55:49: Ich muss noch viel ernster genommen werden es muss eine Auseinandersetzung stattfinden mit der.

00:55:58: Gesellschaft mit unserer deutschen Gesellschaft weil wenn sich die Filmakademie z.b. auf die Farben schreibt oder ihrer Vereinssatzung steht unter anderem drin.

00:56:07: Unter deutschen Film verdammt wohin.

00:56:11: Dann müssen die sich hinsetzen und überlegen was ist denn der deutsche Film oder was macht denn die Maus.

00:56:21: Aber ich finde es auch noch mal so berühren dieses wie ich ja schon so oft gesagt habe aber Heilung eben auch transgenerational passiert diese was ich wohl gar nicht auch an Decken andocken kann

00:56:36: was für ein schönes und bewegendes Gefühl es ist wenn schwarze Kinder dich sehen.

00:56:45: Und du ihn was mitgeben kannst und dadurch dass sie wissen dass du einer bestimmten Position bist irgendwie dafür sie selber das Gefühl entsteht das kann ich auch.

00:56:53: Und so also dieses so ausschauen klingt blöd aber einfach auf eine Generation vor dir schauen kann und so einen role-model Effekt haben kannst und das stelle ich mir echt so toll vor auf der Bühne,

00:57:05: und auch noch mal auf der Aspekt das gerade im Schauspiel Bereich meine Wahrnehmungen gibt es gibt,

00:57:12: wenn es schwarze Frauen gibt oft auch im lightskin schwarze Frau und auch wo das Kind Frauen auch noch mal stark unterrepräsentiert sind und,

00:57:23: auch da ist einfach mega einpullern ist für schwarze Mädchen wenn sie dich sehen.

00:57:32: Ja absolut absolut und aber noch das Problem dazu ist ja dann.

00:57:38: Oder einfach Beileid Kind Kolleginnen.

00:57:46: Dass die halt dass die noch abgesprochen wird dass sie.

00:57:51: Gut deutsch sind so dass ist viel zu hell für das was sie erzählen wollen oder so sieht eine afrikanische.

00:58:01: Ich habe nicht gehört.

00:58:07: Für mich reicht Brigitte sagt aber ich habe trotzdem amerikanisch aussehen würde.

00:58:18: Suche Gülle kann nicht anders bezeichnen und Makler.

00:58:26: Hier mischt sich jetzt nur so ein bisschen natürlich genau es ist total wichtig dass man da diese Vorbildfunktion hat und dass diese Möglichkeiten gibt und jetzt ist er pleite der Gedanke da und wenn die dann in dieser Position sind oder dann diese Berufswahl getroffen haben,

00:58:40: habe ich jetzt einfach schon das vorweggenommen gerade noch erwarten würde.

00:58:47: Dann wieder Zuschreibung über die Bühne auf die du antwortest und was Du dann zu erzählen hast also um das nächste

00:59:01: richtig verstehe also dieses Gefühl von,

00:59:03: toll ich bin in role model und ich bin vorbildlich jetzt mal und dadurch dass ich sichtbar bin öffnet das auch wieder Räume für nachkommende schwarze,

00:59:14: Menschen die in diesem Position wollen und gleichzeitig dieses ok aber die erwartet einiges ja genau also.

00:59:22: Das wird nicht einfach so viele Bayern also diese vielleicht genau das

00:59:30: gleich mit wir sofort machen und wir sind ja auch in dieser Zeit wo

00:59:39: diese Präsenz da ist sichtbar sind wo unsere Stimmen gehört werden die schon immer da waren und.

00:59:49: In den Institutionen natürlich hier doch einfach entscheiden die piusi sind die jetzt auch nicht sagen okay wir sind hier und jetzt machen wir das nach meinen Regeln und aufgestellte präsent.

01:00:04: Und daher.

01:00:07: Der beste Begleiter für die Hoffnung die beste Begleiterin Motivation.

01:00:18: Eine Sache du hast ja auch gemacht ja viel Synchronsprecher erinnern Arbeit

01:00:32: muss ich auch total spannend wenn ich durfte ja jetzt exit racism selbst einlesen zbz wirklich Synchronsprecher aber allein,

01:00:39: und in seinem Studio zu sitzen und dann so dein Text einzulesen und ich fand es total toll ich habe gedacht wenn ich mal noch einen anderen Job weil dann wäre das da bloß Sprecher im Lesen und,

01:00:54: weil man irgendwie in diesem Studio ist dass wir so eine eigene Katze eigenes Universum und nur mit sich und der eigenen Stimme und so kann ich natyral abgefahrene tolle Erfahrung.

01:01:04: Vielleicht können wir als vorletztes noch mal kurz auf auf diese diese Jobs also wie bist du dazu gekommen hast dann spreche in Ausbildung gemacht und was sind da so deine

01:01:15: Highlights oder deine Erfahrungen hauptsächlich mache ich Synchronsprecher

01:01:28: in meiner Schauspielausbildung hat mir mal ganz kurz im Workshop synchron.

01:01:36: Und da hat meine Dozentin damals gesagt hat die ja du kannst eingespielt wird machen aber bitte kein synchron gut.

01:01:52: Und dann Job precious das Leben ist hart und ich bin gecastet worden dafür und meinem,

01:02:00: nicht beiseite die Stimme war da,

01:02:03: don't ever do it dass sie mich auch hingegangen und ich mache jetzt einfach kriegt jetzt eine Bestätigung von aus nachher wird schwierig aber du warst ja nicht es hat geklappt und das krasse war,

01:02:14: ich habe irgendwann mal im Bett liegend.

01:02:18: Samstag morgens die Zeitung gelesen ich warte mal welche es war an der Tageszeitung und habe die Kritik über precious das Leben ist hart,

01:02:30: mit dir auf die Mettigel.

01:02:40: Wer Schauspielerin

01:02:48: und die ganzen Leute Freunde eingeladen,

01:03:03: das war ein sehr wichtiger Moment und sehr wichtige Produktion dann viele tolle Sachen,

01:03:12: dropping it,

01:03:20: mama du hast die lässt sich cool Smart er,

01:03:34: unbezwingbar danke für den Job weiter noch die Produktionsfirma.

01:03:43: Gedanken gemacht hat diesen Firma wichtig ist und versuchen Sie nicht immer ist aber es wird immer mehr ab da wird ein Bewusstsein geschaffen.

01:03:59: Und dann hätte ich die Premiere war von Black Panther dieses happening im Kino.

01:04:09: Original Omega pam-pam.

01:04:23: So ich glaube ich ja irre also ich habe bei Panzerglas im Kino dreimal gesehen oder so im Original und dann aber auch.

01:04:33: Ich glaube auch im Wedding und es war auch organisiert von each one teach one diese diese für Jugendliche Kids und Jugendliche und mein Sohn war da auch mit und wir waren da mein Sohn und ich zusammen,

01:04:44: Kinosaal der Kinosaal voll mit schwarzen Kids,

01:04:49: jüngeren und älteren und die Älteren haben den kleinen bei den schwierigen die Augen zugehalten auf deine Stimme war einfach.

01:05:04: Eine der Empfang unten Erfahrungen schlechthin glaube ich also auch wenn ich.

01:05:09: An jedem Werk und an vielen von auch bei Black Panther habe ich Kritikpunkte ne also ich bin jetzt persönlich unbedingt so ein riesen Marvel Fan und find auch die Stories manchmal so ein bisschen her aber ich fand ganz viel.

01:05:21: Trotzdem ganz viel da drauf gezogen und ganz viel habe einfach das war einfach so toll diese Kids zu sehen wie die jetzt gefeiert haben diese starken Frauenrollen und so also mega mega cool und dass du du bist die Person kenne,

01:05:35: ja echt ein Highlight total dankbar,

01:05:45: so ich auch noch echt sofort Tipps mit z.b.

01:05:52: Baby Eisen origin YouTube.

01:05:59: Viele kleine andere Sachen auch aber auch andere Bruder komplett untergegangen ist die Geschichte von Harriet tubman.

01:06:12: Da wurden wir für so ein

01:06:13: screening eingeladen aber dann kam Coronavirus

01:06:23: angesprochen.

01:06:31: Bedeutet berechnen,

01:06:35: ja ich hoffe dass es vielleicht noch mal bis endlich rein, was für ein tolles Projekt.

01:06:43: So richtig weiter dann geht die Geschichte zu erzählen.

01:06:49: Freitag und andere Menschen in die Freiheit geführt hat so und.

01:07:01: Ja wegen der Arbeit.

01:07:11: Richte ich.

01:07:19: Ja ist auch mein Schatz und ich will natürlich auf dem.

01:07:28: Ist einfach umsetzen dann musst du dich halt machen das immer sehr intensive Momente,

01:07:43: ich hoffe dass der Film ich mein der ist ja auch nur Zagros gelaufen und so dass das kann nur aufgehoben und nicht aufgeschwatzt aufgeschoben sein und nicht aufgehoben so rum,

01:07:55: ganz viele E-Mail schreiben ja genau,

01:08:02: danke dass du das geteilt hast.

01:08:07: Und eigentlich würde dem jetzt auch noch viel mehr Zeit Gebühren aber mit Hinblick auf die Zeit habe ich noch eine letzte Frage und was für Projekten arbeitest du wo du jetzt so sagst ok das steckt

01:08:18: so voll mein herz gerade mit drinnen Gesamtprojekt wo du sagst das steht jetzt an.

01:08:27: Ja mitnehmen nur wir hatten noch nie ein paar durchstrecken in letzter Zeit und musst uns mal finden und haben jetzt die neue Formation anläuten und seit vier Jahren.

01:08:40: Mafia ist es jetzt arbeiten wir eine Stück ermitteln.

01:08:45: Dieses Stück ist fertig geschrieben die wollen ungefragt wie sie von der amerikanischen Autorin Claire Kosten.

01:08:54: Und seit vier Jahren immer versucht Gelder und letztes Jahr,

01:09:04: gab's dann tatsächlich mit vereinigten Kräften wenn du richtig keinen Antrag gestellt und.

01:09:13: Unitymedia bekommen und dieses Jahr noch eine weitere Förderung.

01:09:19: Und wie werden die Geschichte von MRTT auf die Bühne bringen oder woran das ist jetzt ein.

01:09:27: Eine sehr intensive und leidenschaftliche Arbeit und jetzt auch noch Mais ist die Übersetzung gerade fertig da bin ich davor schon meine Übersetzung dich ganz so funktioniert hat und kannst ja noch einen Auftrag gegeben und dann dein Leben jetzt in der Zeit.

01:09:43: Ich würde so viele Pausen einlegen sagen das ist ja.

01:09:48: Zeig mir sehr sehr sehr nah an dem ganzen Schmerz den wir eh gerade haben.

01:09:54: Absolut und damit wichtige Baby.

01:10:00: Zu fühlen und zu verstehen.

01:10:06: Und dann aber auch festzustellen so überhaupt wie bringt man da die Geschichte so rüber dass er.

01:10:17: Öffne twitter,

01:10:22: für fürs,

01:10:31: kopieren und denken und diskutieren und Konzept erarbeiten und endete ist die Geschichte von einem afroamerikanischen Jungen der Nase 550.

01:10:42: Weißen Rassisten gelyncht wurde nachdem er.

01:10:48: Deine Mutter gedrängt hat er in Chicago gelebt unbedingt seine Familie Mississippi besuchen zu dürfen.

01:10:58: Die Mutter hat mir letztendlich im sie erlaubt und der ganzen Situation wo er mit seinem Cousin.

01:11:05: Lava und vermeintlich dann der Kassiererin und ein Ladenbesitzerin.

01:11:14: Ja wieder hergibt dürfen haben und so und das Ding ist auch er hat gestottert und wenn er Sprachbarrieren hatte,

01:11:21: gib ihm das Pfeifen pfeifen so über den wegbekommen.

01:11:32: Und das dann sozusagen die große Frage wie dem auch sei was da jetzt passiert ist aber er ist dann daraufhin von ihrem Mann und dem Ruder,

01:11:42: 14 jähriger Junge und und die sind natürlich nicht belangt worden viele Staaten hat.

01:11:52: Ja und das ist die Geschichte dicker.

01:12:03: Titelblatt Projekt.

01:12:13: Wenn ich bezüglich Möglichkeiten.

01:12:24: Ich kann es Dir empfohlen werden,

01:12:28: und was für eine traurige geschichtliche Kontinuität da aufgemacht wird gerade jetzt noch mal wo solche Taten natürlich täglich auch oder,

01:12:38: ganz oft weiterhin stattfinden wo schwarze junge Menschen irgendwie antwortet werden eben teilweise auch von der Polizei.

01:12:49: Und ganz viel kriegen wir nicht mit aber es gibt eben jetzt einige die gefilmt werden und wie man das so sieht und wenn man sich noch mal bewusst macht wie lange ist es schon gibt.

01:12:59: Und was das für eine Tradition in Anführungsstrichen Satz für eine grausame perfide Tradition das ist und,

01:13:06: große Aufgabe und aber wenn das jemand gut hinbekommt dann auf jeden Fall Leben war und ich bin.

01:13:15: Sehr gespannt und hoffe wünsche euch auf jeden Fall irgendwie einen guten Prozess da drin,

01:13:22: die Widerstandskraft zu finden von die schwarze Menschen haben und soll ich mich hat berührt in dieser Geschichte auch sehr die Haltung der Mutter,

01:13:30: von Emmett till und die Kraft die sie aufgebracht hatte danach und so also.

01:13:41: Angst und da drauf und dann noch ganz wichtig da mit den Link nach Deutschland zu holen,

01:13:49: das ist mit der Übersetzung zusätzlich zu sagen das ist eine amerikanische Geschichte oder eine amerikanische Geschichte wichtiger. Sondern,

01:14:01: es ist eine universelle Geschichte und es ist auch nicht deutsche Geschichte und darauf aufmerksam zu machen.

01:14:09: Ja die Leute trotzdem das dann nicht nur versucht die Schuld abzuschieben oder mit den Pferden zeigen ja die Bild Amerikaner.

01:14:23: Nein ist es nicht so ist es nicht und genau das ist auch noch mitten sehr sehr wichtiger Beweggrund.

01:14:32: Die Geschichte hier herzukommen und die hier zu machen die hier zu erzählen und damit nicht als eine amerikanische Geschichte wahrgenommen wird.

01:14:40: Wenn ich dich ja okay ich bin.

01:14:48: Ja gespannt dankbar.

01:14:52: Gespräch und habe auch immer länger reden.

01:15:00: Wenn du dich auch dort ich aber vielleicht nicht auf Band quasi aber ich habe noch eine abschließende Frage an dich und zwar,

01:15:09: ja wenn mit Hinblick auf die Schwestern dir zu hören und vielleicht auch gezielt auf die Schwestern die vielleicht auch darüber nachdenken Schauspielerin zu werden aber auch generell,

01:15:22: was willst du ihn toben wollen wenn du diese so vorstellst als Publikum jetzt als physische jetzt was würdest du ihn zu rufen oder zu flüstern oder.

01:15:32: Sagen an dem Punkt wo ich jetzt selber gerade steht.

01:15:40: Sternwarte würde ich sagen steht dir selber zur Verfügung.

01:15:46: Guck erstmal was dich glücklich macht was dich zufrieden macht was du brauchst um existieren zu können.

01:15:56: Und nicht nur zu existieren sondern zu leben und erleben zu können und dass du dich gut fühlst und und das hat jeden Tag zumindest ne Stunde und dann kannst du rausgehen und dann hast du Kraft und die Liebe und das sollst du machen.

01:16:12: Hätte gerne machen wie deine möchte sie auch immer aber um auf die Welt losgelassen zu werden Person erster Stelle.

01:16:21: Conti time.

01:16:24: Ja immer hat auch die rechtes gestellt.

01:16:34: Ganz ganz viel selbst liegen das ist das was ich schreibe.

01:16:47: Lass dich nicht instrumentalisieren.

01:16:57: Danke schön ich nehme es auch mit also jetzt als zu Ruf würde mir gegenüber sitzt weil auch dass ich merke das brauche ich auch gerade deswegen das glaube ich vielen vielen Dank,

01:17:11: kann ich nur zurückgeben schöner.

01:17:16: China lange Moment schöner Raum auch ein ganz wichtiger Raum und ein schönes Gespräch und ich bin wie gesagt noch mal sehr geehrt danke dass du dir die Zeit genommen hast,

01:17:29: die Einladung ist für mich auch so sehr geehrt ich finde so besonders hier zu sein so drauf mich super so wichtig.

01:17:39: Und alles und ich bewundere dich dafür.

01:17:46: Stehst für uns alle für das Buch für die Geschichten fürs teilen.

01:17:55: Und wie machen die nächste zusammen sind wir ja vielen Dank alles gebe ich zurück danke für die Geschichten danke für dich danke dass du Raum einnehmen.

01:18:06: Nicht nehmen lässt

01:18:11: ja alle wenn ihr jetzt noch mal Black Panther hört oder uns und sind new black oder neue Projekte Harriet tubman Film oder Preis noch mal hier ist die wunderbare Dela die um die deutsche Stimme,

01:18:25: dieser wunderbaren Menschen ja finden das Verb rein bringt.

01:18:34: In diesem Sinne seid fehlbar

01:18:44: seid einfach authentisch seid ja

01:18:46: seid ihr selbst ich schicke ganz viel Liebe an euch alle da draußen ganz viel Heilung ganz viel Kraft an meine Geschwister und ganz viel

01:18:56: ja Motivation für alle Verbündeten die zuhören und alle die die es werden wollen vielen Dank von mir vielen Dank für uns von uns,

01:19:06: für uns schreit und gerne wie immer Feedback schreib und wie es euch gefallen hat schaut mal auf die Webseite von Label,

01:19:18: oder auf die Webseite von Dela selbst und mit diesen Worten schließe ich ab bis demnächst hier bei tupodcast.

01:19:28: Music.